Archiv der Kategorie 'Nebenplatz'

Video: EA Sports FIFA 13

Montag, den 24. September 2012

Uma Thurman liebt Schweppes

Mittwoch, den 4. Mai 2011
[Sponsored Post] Da auch dieses Blog mindestens die alljährliche Hosting Rechnung bezahlen muss, ist mal wieder ein gesponserter Beitrag nötig. Solche bezahlten Beiträge sind und werden auch weiterhin sehr selten erscheinen und je nach Themengebiet ausgewählt. In diesem Fall geht es um die neue Schweppes Werbekampagne 2011. Als Schweppes Muse für die Werbekampagne konnte Uma Thurman verpflichtet werden. Einige der etwas jüngeren Leser dieses Blog fragen sich nun bestimmt, wer den Uma Thurman ist. Wir geben folgendes Stichwort: Pulp Fiction. Und wer immer noch nicht weiss von wem die Rede ist, gibts Google und Wikipedia. Für die Facebook Junkies unter euch, gibt es natürlich auch die Schweppes Facebook FanPage mit ein interessanten Profile App (sollten wir für die FC Zürich Fan-Blog Profil Header auch mal überlegen). So nun aber zurück zum Thema: Wir haben die Möglichkeit euch den neusten Werbespot von Schweppes mit eben dieser Uma Thurman als ausgewähltes Blog zu präsentieren als so genannte Werbesport Vorpremiere. Der Werbespot wurde vom berühmten amerikanischen Fotografen und Regisseur David LaChapelle gefilmt und stellt dem Betrachter die ironischen Frage ‘An was hast Du denn gedacht?’. Wir wünschen euch nun viel Vergnügen mit dem Werbespot und hoffen das ihr ebenfalls Lust auf Sex ähm Schweppes bekommt.

YouTube Preview Image
Football Smilie Dä Hooligän meint: “Schweppes ist ein nichtalkoholisches Getränk und KEIN BIER!”

Party: “Stah für Züri”

Montag, den 20. September 2010

Wettbewerb: Jahresabonnement nello.tv

Dienstag, den 1. Juni 2010

WMSpiel.ch ist eine Homepage mit aktuellen News von und über die kommende Fussball Weltmeisterschaft in Südafrika. Die Homepage gehört Netstream und wird vorwiegened zur Promotion von nello.tv dem WebTV von Netstream genutzt. Auf nello.tv kann man alle WM-Spiele direkt auf seinem Computer im Büro oder Zuhause ansehen. Live und in super Qualität. Es wird weder eine komplizierte Installation noch eine zusätzliche Software benötigt, nello.tv ermöglicht das Fernsehn direkt im Browser. Auf
WMSpiel.ch habt ihr täglich die Möglichkeit täglich mit einem Tippspiel an spannende Preise zu gelangen. So bietet sich für das richtige tippen des Eröffnungsspiel die Möglichkeit ein 1 Jahresabonnement für den WebTV Dienst nello.tv zu gewinnen. nello.tv bietet neben einem persönlichen Programmguide auch eine programmierbare Recording Funktion an.

Für die Leser des FC Zürich Fan-Blog gibt es bereits jetzt die Möglichkeit ein 1 Jahresabnonnement für nello.tv zu gewinnen. Selbstverständlich pünktlich zur WM 2010. Und so nimmst du am Wettbewerb teil: 1. Besuche fczblog.ch auf Facebook, 2. Werde Fan oder Klick auf gefällt mir! 3. Hinterlasse beim Eintrag bez. diesem Wettbewerb einen Kommentar. Der Gewinner wird am 9. Juni unter allen Kommentaren im Wettbewerbsbeitrag auf Facebook ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es findet keine Barauszahlung des Gewinn statt. Eine Teilnahme ist auch ohne Facebook möglich, bitte diesbez. einfach in diesem Beitrag einen Kommentar erfassen. Viel Glück.

Der Tod des Profisports in der Schweiz

Donnerstag, den 19. November 2009

10vor10 vom 13.11.2009

One For All Fernbedienung

Montag, den 16. November 2009
Xsight Logo [Trigami-Review] Im Multimedia Zeitalter ist es keine Seltenheit das auf eurem Stubentisch in euer Wohnung div. (schon fast unzählige) Fernbediungen herumliegen. So erhält man zu jedem Elektornischen Gerät eine seperate Fernbedinung. Sei dies nun für den DVD- oder BlueRay-Player, für den SAT-Reciver oder für eine der unzähligen Spielkonsolen. Die Lösung gegen das Fernbedienungschaos bietet eine Universalfernbedienung. Aufgrund aktuellem Anlass möchte ich euch hier zwei spezielle Universalvernbedienungen von Xsight vorstellen. Die Xsight Touch und die Xsight Colour. Neben dem TV und den div. Geräte lässt sich jedoch auch das zum Beispiel das Licht mit der Xsight Universalfernbedienung ein/ausschalten. Insgesamt bis zu 18 Fernbedienung können mit einer Xsight Fernbedienung ersetzt werden.

XColourFrontScreenXsightTouchFront Grundvoraussetzung für den Betrieb dieser Xsight Universalfernbedienungen ist allerdings eine funktionierender Computer sowie einem aktiven Internetanschluss. Einzelne Geräte lassen sich zwar direkt via Fernbedienung erfassen und benutzen, jedoch sobald man Aktionen erfassen möchte, muss die Fernbedinung mit dem Computer verbunden werden. Bei einer aktiven Internetverbindung wird direkt die aktuellste Firmware heruntergeladen und installiert.

Die Xsight Touch und die Xsight Colour unterscheiden sich optisch nur sehr gering. Paul Der Hauptunterschied der beiden Universalfernbedienung ist die Bedinung. Bei der Xsight Touch kann via TouchScreen gezappt werden, während bei der Xsight Colour zwar die Tasten genutzt werden müssen, jedoch werden bei der Xsight Colour z.b. die Sender mit dem farbigen Logo angezeigt. Meiner Meinung nach ein sehr attraktives Features. Die Xsight Colour wird übrigens mit Batterien betrieben, während die Xsight Touch einen Akku mit Ladestadion verwendet.

Mit der Xsight Universalfernbedienung lassen sich verschiedene Profile erstellen. FavFoto So kann z.b. deine Freundin ein eigenes Profil aktivieren, durch klick auf Ihr Foto gelangt sich nun direkt zu ihren Lieblingssendern oder ihren Aktivitäten. Natürlich auch für Wohngemeinschaften sehr geeignet.

Nutzliche Video über die Einrichtung, Favoriten, Aktivitäten und Profile gibt es auf der Homepage von amazon.de zu entdecken. Selbstverständlich gibts die Xsight Touch und Xsight Colour auch gleich bei amazon.de zu kaufen, beachtet die Geld-zurück-Garantie. Nicht zu vergessen: Selbstverständlich ist Xsight auch auf Twitter und Facebook present.

Gestern…

Donnerstag, den 1. Oktober 2009

NikeFootball Werbung

Canepa im Wellness!

Dienstag, den 8. September 2009

Am kommenden Freitag findet im Studio Wellness eine weiter Talk Runde mit FCZ Präsidenten Ancillo Canepa und Marketingchef Christian Müller statt. Hauptthema ist die UEFA Champions League und ihren positiven und negativen Begleiterscheinungen.

Wo: Studio Wellness, Aemtlerstrasse 96a, im Innenhof (Achtung: Keine Parkplätze im Innenhof, Ruhe beim Kommen und Gehen)
Wann: Freitag, 11.September 2009, Tür- und Bar öffnet ab 18:30 Uhr (mit Toast!), Diskussionsbeginn 20 Uhr
PS: Danach werden Tickets für unser Cup-Spiel in Witikon verkauft (20.-)

Polizei versteht Gesetztlage nicht

Mittwoch, den 2. September 2009

Die Stadtpolizei Zürich versteht ihre eigenen Gesetzte nicht. Zwei GC-Fans verteilten beim letzten Heimspiel vor dem Letzigrund (auf öffentlichem Boden) Flyer gegen die bevorstehende GAMMA Datenbank. In dieser sollen die Personalien von Fussball- und Eishockeyfans landen, die keine Straftat begangen haben, sondern als ?Gewalt suchend? eingeschätzt werden. Was das konkret heisst, entscheidet die Polizei im Einzelfall. Die Polizei beschlagnahmte die Flyer und notierte die Personalien der zwei Personen.

Der betroffene Beamte sei einem Irrtum unterlegen: Er habe geglaubt, Flyers mit politischem Inhalt zu verteilen, sei bewilligungspflichtig. ?Ein bedauerlicher Fehler?, so Wirz. Das Material könne bei der Stadtpolizei abgeholt werden.

Man beachte, das diese Datenbank von der Polizei betrieben wird. Also von denjenigen, welche die eigenen Gesetzt nicht verstehen. Dashalb gilt am 27.09. ein klares NEIN in die Urne zu werfen, um die Fussballfans vor einer solchen Willkür zu schützen.

NEIN zu GAMA am 27.09.2009

Downzeit

Montag, den 31. August 2009

Wie ihr vieleicht mitbekommen habt, war das FC Zürich Fan-Blog letzte Woche sowie über das Wochenende nicht erreichbar gewesen. Wir hoffen das Problem nun in den Griff zu bekommen. Wir entschuldigen uns für die Umstände wünschen euch jedoch weiterhin viel Spass auf dem FC Zürich Fan-Blog.