Archiv der Kategorie 'U21'

Fifa Youth Cup

Mittwoch, den 20. Mai 2009

Wie jedes Jahr um diese Zeit findet in Zürich das Internationale Blue Stars/Fifa Youth Cup Turnier statt.?Genau gesagt zum 71 ?mal. Die ersten Partien wurden heute auf der Buchlern in Altstetten durchgeführt. So spielte die U21 von Urs Fischer.

FCZ – Beijing Guoan 1:0
Tore: Dominik Schiendorfer 5. Minute
FCZ: Lattmann; ?Wuhrmann; Schiendorfer; Jurkemik; Di Gregorio; Tarchini (24. Drmic); Stojanov; Schönbächler ( 23. Mariani); Brunner; Audino (30. Rodriguez);? Ivanishvili.

FCZ – GCN 0:0
Toren: fehlanzeige?
FCZ: Borkovic;??Rodriguez; Schiendorfer; Wuhrmann; Koch; Nikci; Tarchin; Mariani; Brunner; Ivanishvili (23. Drmic); Mehmedi.

FCZ- Real Madrid 1:2
Toren: Nikci
Telegramm folgt.

Football Smilie Dä Hooligän meint: “Hoffentlich bliebt de Chübel i euse Händ”

Weiterer Zugang: Raphael Koch

Mittwoch, den 6. Mai 2009

Der FCZ verpflichtet mit Raphael Koch vom FC Solothurn seinen zweiten Neuzugang. Der 19-jährige Verteidiger ist Bruder vom bereits beim FCZ spielenden Philippe Koch. Vorerst wird er in der U21-Mannschaft trainieren und spielen. Quelle fcz.ch

FCZ U21 – SV Höngg (1-1)

Sonntag, den 9. November 2008

Die zweite Garde des Stadtclub trennte sich gestern vor 300 Zuschauer auf der Allmend Brunau gegen den SV Höngg mit 1-1. Die Höngger giegen in der 14. Minute durch Rafael Dössegger mit 1-0 in Führung. Der ausgleich fiel durch Emeghara?in der 58. Minute. Erfreuliche Nachricht gab?aus sicht des FCZ trotzdem, Yassine Chikhaoui konnte nach seiner lange Verletzungspause wieder einmal ein Ernstkampf bestreiten. Gereicht hats es heute nur für die ersten 45 Minuten, hoffen wir das er? uns?bald mit seinen Kunststücken verzaubern wird.

Stimmen zum Spiel:

Trainer Urs Fischer: “Das Spiel in der 1. Halbzeit war nicht das Gelbe vom Ei. Im zweiten Durchgang haben wir den Rhythmus erhöht und eine passable Leistung gezeigt, auf der man aufbauen kann.”

Telegramm:

FC Zürich U-21 – SV Höngg 1:1 (0:1)
Sportanlage Allmend Brunau: 300 Zuschauer.
Schiedsrichter: Giosia Poma.
Tore: 14. Dössegger 0:1. 58. Emeghara 1:1.

FC Zürich U-21: Lattmann; Gugelmann, Tarchini, Schiendorfer, Challandes; Schönbächler (66. Santana), Ladner (69. Mangold), Kond?, Chikhaoui (46. Di Gregorio); Ivanishvili, Emeghara.

SV Höngg: Dubuis; Widmer, Lehner, Demani, Dössegger (81. Gyimesi), Ryser (66. Eugster), Berger, Salluce (90. Steiger), Aisslinger, Zogg, Ponte.

Bemerkungen: FC Zürich-U21 ohne Stanic, Wuhrmann (beide verletzt), Seeholzer (krank), Baumann, Vasquez, Vergara, Ramos, Jurkemik und Brunner (alle abwesend). SV Höngg ohne Wieland, Alijaj, Della Corte, Aggteleky, Lock, Krappl (alle verletzt) und Da Rocha (abwesend). Verwarnungen: 59. Schönbächler (Foul). 91. Lehner (Foul)

FC Mendrisio – FCZ U21 (1:1)

Sonntag, den 12. Oktober 2008

Die 2 Garde des Stadtclub erreichte gestern im Tessin ein 1:1. Torschütze für die U21 war in der 33. Minute George Ivanishvili.

Telegramm:
Stadio Comunale. – 150 Zuschauer. ? SR: Hurt. ? Tore: 16. 1:0 Amato, 33. 1:1 Ivanishvili.
FC Mendrisio-Stabio: Cocchi; Bernasconi, Rota, Lombardi, Santoni, Sidari (65. Elia), Gaffuri, Reclari, Arnaboldi (52. Tuz), Amato (77. Agnero), Batlak.
FC Zürich U-21: Borkovic; Gugelmann, Wuhrmann, Schiendorfer, Challandes, Staubli (46. Di Gregorio), Ladner (77. Ramos), Tarchini, Santana, Mehmedi, Ivanishvili (70. Emeghara).
Bemerkungen: FC Mendrisio-Stabio ohne Pellizzari, Cerini, Bianchi (alle verletzt), Casanova, Regazzoni, Gerosa (alle nicht im Aufgebot). FC Zürich ohne Stanic (verletzt), Mangold (gesperrt), Baumann, Doda, Goljica (alle nicht im Aufgebot). Verwarnungen: 32. Gugelmann, 35. Gaffuri, 44. Bernasconi (alle Foulspiel).

FCZ U21 – SC YF Juventus (1-3)

Samstag, den 4. Oktober 2008

Die U21 des Stadtclub verliert heute sein drittes Spiel gegen denn 8 Platzierten SC YF Juventus mit 1-3. Somit fällt die U21 vom Rang 2 auf den 3. Rang. Einziger Torschütze für den Stadtclub war Vasquez.

Telegramm
FC Zürich U-21 ? SC YF Juventus 1:3 (1:3)
Stadion Allmend-Brunau. – 200 Zuschauer. ? SR: Omerovic.
Tore: 8. 1:0 Vasquez, 13. 1:1 Perez, 18. 1:2 Gogalic, 32. 1:3 Perez
FC Zürich U-21: Guatelli; Goljica, Gugelmann, Schiendorfer, Challandes, Staubli (46. Di Gregorio), Ladner (46. Tarchini), Mangold, Santana, Vasquez (64. Emeghara), Ivanishvili.
SC YF Juventus: Frey; Zeqiraj, Hotnjani, Rifino, Diaby, Gjergji, Loue, Gogalic, Barreiro (69. Ndoy), Thaqaj (75. Bem), Perez (51. Dimita).
Bemerkungen: FC Zürich ohne Stanic, Wuhrmann (beide verletzt), Ramos (krank), Baumann, Doda (beide nicht im Aufgebot), Borkovic (FCZ U-18). SC YF Juventus ohne Francisque, Spaijc, Santabarbara (alle abwesend), Haxhiu, Bernjashi (beide verletzt).
Verwarnungen: 30. Mangold, 74. Goljica (beide Foulspiel), rote Karte: 91. Bem (Foulspiel).

Eschen/Mauren – FC Zürich U21

Sonntag, den 28. September 2008

Gestern Nachmittag verlore die U21 des Stadtclub sein zweites Meisterschaftspiel gegen Eschen/Mauren mit 2:0. Troz Niederlage liegt der FCZ mit 18. Punkten auf dem zweiten Platz.

Urs Fischer: “Es war ein hochverdienter Sieg für die Gastgeber. Meine Mannschaft hat sehr gut gekämpft, war heute aber gegen diesen Gegner ohne Chance.”

FC Zürich U21 – FC Tuggen (2-1)

Samstag, den 20. September 2008

Die U21 des Stadtclub findet eine Woche nach der 5-1 Niederlage gegen die Espen aus St. Gallen wieder zum Sieg. Gegner auf der Allmend Brunau war der FC Tuggen. Die U21 des Stadtclub konnte sich mit 2 zu 1 Tore durchsetzen. Die Toren für die U21 erzielten Tito Tarchini und Marco Mangold.

Telegramm:
FC Zürich U-21 ? FC Tuggen 2:1 (1:1)
Stadion Allmend-Brunau. – 220 Zuschauer. ? SR: Gashi. ? Tore: 18. 0:1 Sulejmani, 44. 1:1 Tarchini, 74. 2:1 Mangold.
FC Zürich U-21: Malloth; Goljica, Koch, Schiendorfer, Challandes, Schönbächler (46. Mangold), Ladner (46. Stojanov), Tarchini, Santana, Ramos (70. Emeghara), Ivanishvili.
FC Tuggen: Born; Joller, Peters, Schmid, Pedrotti (46. Baumann), Ernst, Hartmann, Schneider (80. Bem), Nushi, Zverotic, Sulejmani (66. Murtisi).
Bemerkungen: FC Zürich ohne Stanic, Di Gregorio (beide verletzt), Baumann, Seeholzer, Doda (alle nicht im Aufgebot), Borkovic (U-18 Nati). FC Tuggen ohne Junuzi, Roider (beide verletzt), Selishta (gesperrt), Schnyder (abwesend). Verwarnungen: 57. Peters, 61. Schneider (beide Reklamieren).

FC St.Gallen U21 – FCZ U21 (5-1)

Sonntag, den 14. September 2008

Nach dem Kantersieg von Wochenfrist gegen die U21 des Grasshopper Club Niederhasli (7:3), verliert das Team von Urs Fischer gegen ST.Gallen U21 mit 5:1. Einziger Torschütze für die U21 war wieder einmal Tahirovic.