Monatsarchiv für März 2009

Carfahrt nach Sion

Donnerstag, den 26. März 2009

Absofort kann man sich unter www.suedkurve.ch für die Carfahrt vom 9. April 2009 nach Sion anmelden.

Heinz Barmettler fehlt für 3 Wochen

Donnerstag, den 26. März 2009

Nach denn Verletzungen von Hassli und Lampi trifft es auch noch Innenverteidiger Heinz Barmettler. Im Spiel gegen die Young Boys verlezte sich Heinz Barmettler im Aduktorrenbereich und musste durch Lampi ersezt werden. Barmettler wird dem FCZ rund 3 Wochen fehlen.

fczblog.ch Team wünscht Heinz Gute Besserung.

1872d31f-b37a-f0fb-3ccd93d92d470d80

News Flash

Dienstag, den 24. März 2009

Veli Lampi: Nach dem zusammen prall vom Sonntag gegen Regazzoni wurde der Finne mit verdacht auf einer Gehirnerschütterung in Spital gebracht. Das Spital konnte Lampi noch am gleichen Abend verlassen. Veli Lampi darf jezt eine Woche nicht trainieren somit fehlt er der Finnischennationalmannschaft für das Qualispiel gegen Walse.

Alexander Alphons: Ehre für Phönsi! Alexander Alphons wurde für ein Freundschaftsspiel zwischen einer Selektion von Guadeloupe und denn 1 Ligisten Stade Malherbe de Caen gewählt. Phönsi wird für die Selektion aus Guadeloupe auftretten, die aus Profifussballspieler besteht die von Guadelopue stammend sind.

YB – FCZ (4:2)

Dienstag, den 24. März 2009

Der FCZ verliert in Bern durch 2 umstrittene Penaltytore von Raimondi mit 4-2. Erflogreiche Torschützen für denn FCZ waren 40. Nikci und 58. Abdi (Foulpenalty). Somit verdrängen die Bisler denn FCZ vom Leaderthron.

_220320095_20090322_1940309217
Young Boys – FC Zürich 4:2 (1:1)

Stade de Suisse. – 27’111 Zuschauer. – SR Laperri?re

Tore: 2. Regazzoni 1:0. 40. Nikci 1:1. 58. Abdi (Foulpenalty) 1:2. 68. Doumbia 2:2. 77. Raimondi (Foulpenalty). 83. Raimondi (Handspenalty) 4:2

Young Boys: Wölfli; Portillo, Ghezal, Schneider; Schwegler, Yapi, Hochstrasser, Raimondi; Varela (62. Doumbia), Schneuwly (67. Häberli), Regazzoni (81. Bastians)

FC Zürich: Leoni; Stahel, Barmettler (30. Lampi, 78. Koch), Tihinen, Rochat; Aegerter (81. Djuric), Okonkwo; Nikci, Abdi, Schönbächler; Alphonse

Bemerkungen: Affolter (verletzt), Doubai (rekonvaleszent), Hassli, Stucki (beide verletzt), Chikhaoui (im Aufbautraining). 76. Lampi verletzt ausgeschieden 57. Yapi, 71. Schwegler (beide Foul), 78. Abdi (Reklamieren), 80. Schönbächler (Unsportlichkeit), 88. Bastians, 92. Häberli (beide Foul)

Schweizer Cup: FCZ – FC Basel (0-1)

Donnerstag, den 19. März 2009

Schweizer Cup: FCZ - FCB
Foto von efzezet.ch

Eric Hassli fällt aus

Mittwoch, den 18. März 2009

Eric Hassli erlitt am Sonntag beim 3:0 gegen Neuch?tel Xamax ohne Fremdeinwirkung einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel. Der 13-fache Torschütze, hinter Teamkollege Almen Abdi (14) die Nummer 2 der Liga, fällt drei bis vier Wochen aus und wird somit beim Cup-Viertelfinal gegen Basel und dem ASL-Spiel gegen die Young Boys nicht auflaufen.

Football Smilie Dä Hooligän meint: “Gueti Besserig, Hassli…”

Swisslos: Totogoal (mit Wettbewerb)

Montag, den 16. März 2009
[Trigami-Anzeige] Wenn Gilbert bei Rainer im Studio sitzt, dann ist immer was los. Erst recht wenn Gilbert sein Resultat Tipp abgibt. Mit Toto Goal ist es nun jedem möglich, selbst Fussball Experte zu spielen und den aktuellen Jackpot von 640’000 Franken abzustauben. Als Spieler tippt man auf die Ausgänge von 13 Fussballspielen aus den wichtigsten europäischen Ligen und zwar im alt bewährten Tippsystem:

1 = Sieg des Heimteam
X = Unentschieden
2 = Sieg des Gastteam

Neu ist, dass für ein zusätzliches Spiel ?R? das exakte Resultat vorausgesagen werden muss:

0:1, 1:1, 1:3, 4+:1 (?4+? = 4 oder mehr Tore) usw.

(mehr …)

FC Zürich – Neuch?tel Xamax (3-0)

Montag, den 16. März 2009

Abdi, Abdi und nochmals Abdi… Gratulation…

FCZ - FC Neuchatel Xamax
Foto von kurzpass.ch

Oumar Kond

Montag, den 9. März 2009

Konde wechselt leihweise bis ende 2009 nach China. Konde wird das Training mit dem erstligisten Chengdun Blades in denn kommenden Tagen aufnehmen. Oumar Konde besizt beim Stadtclub einen Arbeitsvertrag bis 30.06.2010.

FC Luzern – FC Zürich (1-3)

Montag, den 9. März 2009

Der FCZ siegt glücklich mit 1-3 in Luzern. Somit bleibt der FCZ Tabellenführer.

_0803200913_20090308_1917810718_080320092_20090308_1686330172

Luzern – Zürich 1:3 (1:0)

Allmend. — 9655 Zuschauer. — SR Bertolini. —
Tore: 45. Gajic 1:0. 85. Nikci 1:1. 87. Abdi (Foulpenalty) 1:2. 91. Nikci 1:3.

Luzern: Zibung; Lukmon, Seoane, Schwegler, Lustenberger; Renggli (20. Gajic); Frimpong, Chiumiento (89. Ravasi), Scarione, Ferreira; Paiva (72. Tchouga).

Zürich: Leoni; Stahel, Barmettler, Tihinen, Lampi; Okonkwo (75. Alphonse), Aegerter; Schönbächler (57. Margairaz), Abdi, Djuric (53. Nikci); Hassli.

Bemerkungen: Luzern ohne Lambert, Veskovac, Kukeli (alle verletzt), Diarra und Vergara (beide gesperrt). Zürich ohne Stucki, Chikhaoui, Büchel, Staubli und Tarchini (alle verletzt). 6. Kopfball von Abdi an den Pfosten. 44. Schuss von Stahel an den Aussenpfosten. Verwarnungen: 31. Schwegler. 46. Lustenberger. 55. Schönbächler. 71. Barmettler (alle wegen Fouls).