Monatsarchiv für Juli 2008

Stadtrat vermisst Street Parade

Donnerstag, den 31. Juli 2008

Leider konnte das Komitee ‘Wir Tanzen Zürich’ ihre Petition gegen die gekröpfte Street Parade nicht durchbringen.

Gegenüber der Nachrichtenagentur SDA gab So?s zuvor an, das Konzept des Komitees könne nur vom Gesamtstadtrat geprüft werden. ?Der Gesamtstadtrat hält jedoch erst nach der Street Parade wieder eine Sitzung ab.? Deshalb sind laut des Sprechers Ausnahmebewilligungen für weitere Freiluft-Bars in der Innenstadt ?definitiv? nicht mehr möglich. Bei den Gastronomiebetrieben reagiert man frustriert. Einzelne wollen während der Street Parade ?still protestieren?.

Somit steht Polizeivorsteherin Esther Maurer (mal wieder) sowie der Zürcher Stadtrat in sehr schlechtem Licht und vermissen der Stadt Zürich eines der bekanntesten Anlässe von Zürich. Wo bleibt eigentlich die Interventation von Zürich Tourismus? Aber wie gesagt, unsere Politiker hatten leider zu viele EM Ticket und brauchen nun mal Ihre verdiente Ruhe.

Wieder Treffpunkt Osttribünenparkplatz

Donnerstag, den 31. Juli 2008

Treffpunkt beim Osttribünenparkplatz ist bereits um 14 Uhr.

Das nächste Geisterspiel steht am nächsten Sonntag um 16 Uhr an. Hoffentlich mit noch mehr Leuten, noch mehr Leitern und noch mehr Ideen wie man sonst noch über den Zaun blicken kann. Quelle: suedkurve.ch

Wir Tanzen Zürich

Mittwoch, den 30. Juli 2008

Der Stadtrat hat ja bekanntlich die Petition der “erweiterte Boulevardbewilligung” an der diesjährigen Street Parade abgelehnt. Als Ausrede wurde folgendes Kommuniziert:

Die Unterzeichnenden konnten keine Lösungen präsentieren, die zu einer Reduktion der Alkohol- und Gewaltexzesse im Umfeld der Street Parade beitragen und dadurch eine Sonderbewilligung rechtfertigen würden.

Ob das wirklich der auslösende Grund war oder hat der Stadtrat einfach nach der zweiwöchigen EURO 2008 genug Party in Zürich gehabt?

Dieses Wochenende wurde ein überparteiliches Komitee gegründet welches beim Polizeidepartment ein neues Konzept eingereicht.

Tragt euch ein, damit die diesjährige Street Parade ebenfalls ein grosses Fest wird.

Kleber-Krieg

Montag, den 28. Juli 2008


Foto und ganzer Artikel vom Zürcher Unterländer

Football Smilie Dä Hooligän meint: “Wenn scho den de Hopper Chleber überchlebe!!!”

FC Aarau – FCZ (2-1)

Sonntag, den 27. Juli 2008

FC Aarau - FC Zürich
Fotos von fc-aarau.ch

Extrazug nach Aarau

Donnerstag, den 24. Juli 2008

Treffpunkt: Sonntag, 27. Juli 13:30 Uhr HB
Ab Zürich HB 13.55 Uhr Gleis 18
An Aarau 14.19 Uhr

Ab Aarau 18.40 Uhr Gleis 6
An Zürich HB 19.05 Uhr Gleis 51

Weitere Infos zum Extrazug auf suedkurve.ch

Wollen wir das wirklich?

Donnerstag, den 24. Juli 2008

Der Bundesrat und die Mehrheit des Schweizer Parlament sind sich einig, dass ab dem 1. März 2010 alle Schweizer Pässe und ID nur noch mit biometrischen Daten und einem RFID-Chip ausgestellt werden. Auf die zentrale Datenbank der Daten sollen gemäss journalismus auch Ausländische Regierungen und private Unternehmungen Zugriff haben.

Dagegen mehrt sich nun Widerstand von politisch linken bis rechten Parteien und sogar von der Südkurve. Quelle: journalismus

Im nun gegründeten überparteilichen Referendumskomitee befinden sich auch Vertreter der Zürcher Südkurve.

FCZ – FC Luzern (1-0)

Donnerstag, den 24. Juli 2008

Fotos von efzezet.ch


Bild von teletext.ch

Verletzungspech geht weiter

Montag, den 21. Juli 2008

Leider nimmt die Serie an Verletzungen beim FC Zürich kein Ende. Erst recht nicht für FCZ-Captain Hannu Tihinen. Der finnische Nationalspieler hat sich gestern gegen Xamax ein Band in der rechten Schulter gerissen. Untersuchungen von heute morgen ergaben, dass nicht operiert werden müsse. Trotzdem fällt er aber für mindestens 2 bis 3 Wochen aus.

Abdi bloggt… Teil 1

Montag, den 21. Juli 2008

Am Mittwoch spielen wir zuhause gegen Luzern, leider vor leeren Rängen. Wenn ich an die über tausend Fans in Neuenburg denke, die voll hinter uns standen, ist dies besonders bitter. Es wird eine seltsame Partie, letztmals spielte ich wohl in den D-Junioren vor leeren Rängen. Schade ist zudem, dass unser Verteidiger Hannu Tihinen wegen einer Verletzung ausfallen wird. Er ist auf und neben dem Platz enorm wichtig für uns – als Leithammel, Captain, Spassvogel und Leistungsträger. Ich bin aber guten Mutes, dass wir auch ohne ihn eine gute Partie liefern werden!

Almen Abdi wird sich während der kommenden Fussballsaison auf sport.ch in seinem Blog an alle Fussballfans wenden.