Monatsarchiv für Februar 2007

Ticketvorverkauf Swisscom Cup eröffnet

Mittwoch, den 28. Februar 2007

Ab sofort sind die Tickets für das Cupviertelfinal-Heimspiel gegen den FC St. Gallen (Mittwoch, 14. März 2007, 20:15 Uhr) erhältlich. Die Tickets können über ticketcorner.com, telefonisch unter 0900 800 800 oder direkt an allen Ticketcorner-Verkaufsstellen bezogen werden.
Quelle: fcz.ch

Gmeinsam nach Schaffhausen

Mittwoch, den 28. Februar 2007

Am Sonntag geht es mit dem Extrazug nach Schaffhausen. Treffpunkt ist um 13:45 im HB. Das wir wieder so zahlreich wie in Luzern sind. Kleiner Tipp: Normales Ticket lösen kommt günstiger als das Extrazug Ticket. (2. Klasse, Hin und Zurück 35.20 CHF. 1/2 17.60 CHF.)

Aufkleber aus dem Internet bestellen

Dienstag, den 27. Februar 2007

Dieser Beitrag wurde gesponsert von trigami.com Bereits heute ist jede Strassenlaterne mit einem Aufkleber versehen. Sei dies nun von einem Sportverein, von einem Internet-Portal, oder irgendwelcher Abstimmungs-NEIN-Propaganda Kleber. Netaufkleber.com hat sich seit 2002 auf den Verkauf von Aufkleber via Internet spezialisiert. Seit ein paar Tagen bieten Sie eine spezielle Blogger Aktion an, deshalb auch dieser Beitrag. Testen wir doch Netaufkleber.com mal und schauen uns das Resultat an.

Design: Das Design von Netaufkleber.com ist sehr übersichtlich und schlicht gehalten. Die Fächerkombination ist sehr gut gewählt und der User findet sich mit wenigen Menü Punkten zurecht.

Handhabung: Man gibt einen Schriftzug ein (max. 22 Zeichen), wählt die Schriftart (Beispieltexte vorhanden) aus, bestimmt die Textfarbe, sowie die Spiegelung. D.h. man kann auch gespiegelte Aufkleber bestellen, welche für die Beschriftung von Innen (z.b. Fensterscheibe) zu gebrauchen ist. Zum Schluss muss noch die Anzahl Aufkleber in der jeweiligen Grösse angegeben werden. Es stehen 5 Grössen zur Auswahl, von “Mini” (Länge: 21cm Höhe: 2cm Stück: 2.70 ?) bis “XLarge” (Länge: 118cm Höhe: 9cm Stück: 6.60 ?)

Natürlich wurde auch gleich eine Test Bestellung ausgeführt, um in einem späteren Beitrag das bestellte Produkt zu beurteilen. Die Dauer der Bestellung kann ca. zwei Woche, da der Firma in österreich stationiert ist. Das Resultat wird nach Erhalt der Bestellung veröffentlicht.

Faszit: Super Aufbau der Seite, Einfacher Bestellvorgang. Evt. würde eine Aufkleber Vorschau von Vorteil sein, wobei die Schriftart über eine Beispielseite eingesehen werden kann.

Edith meint: Die Aufkleber sind angekommen. Hier gehts zur Produkt Beurteilung.

‘Stan the Hooligan’ Teil 4

Montag, den 26. Februar 2007
Auf dem fcz.watchblog.ch wurde heute die neuste ‘Stan the Hooligan’ (4. Staffel) aufgeschalten.
Viele Spass beim lachen.
Hier gibts die ganze Serie.

Football Smilie Dä Hooligän meint: “Initiative für ein Schemeli für Stan.”

FC Luzern – FCZ (2-0)

Sonntag, den 25. Februar 2007




Quelle: fcl.schesl.ch und footballislife.ch.vu

Fansicht.ch aufgeschalten

Freitag, den 23. Februar 2007

Die neu aufgeschaltetene Page fansicht.ch befasst sich mit dem Thema Stadionverbot und Hooligandatenbank (HOOGAN). Sehr interessant ist die Kategorie “Grobe Fouls” welche anhand von ausgewählten Beispielen die Absurditäten aus dem Stadionalltag zeigt.

FANSICHT sammelt Beispiele von Stadionverboten, die belegen, dass die Sorgfaltspflicht beim Erteilen von Stadionverboten oft verletzt wird. FANSICHT nimmt in diesen Fällen, sofern möglich, Kontakt zur zuständigen Stelle auf, macht den Fall auf fansicht.ch öffentlich und versucht auf diese Weise, zusammen mit dem betroffenen Fan eine Neubeurteilung des Stadionverbots zu erwirken bzw. Einblick zu gewähren in seltsame Stadionverbotspraktiken.

Fansicht.ch wird neben der Zürcher Südkurve auch von Blue Side Züri, Dachverband 1879 und der Muttenzerkurve Basel mitgetragen.
Quelle: woz.ch

Politiker wegen Stehplätzen irritiert

Freitag, den 23. Februar 2007

Dass die FCZ-Fans auch im neuen Letzigrund eine eigene Südkurve mit Stehplätzen erhalten sollen, wirft im Zürcher Stadtparlament Fragen auf: Die SVP-Gemeinderäte Rolf Stucker und Roger Liebi sowie 29 Mitunterzeichnende wollen vom Stadtrat wissen, wer an dieser Einigung beteiligt gewesen sei und wie die Lösung sich damit vertrage, dass bei internationalen Fussballspielen nur Sitzplätze angeboten werden dürfen.

Quelle: 20 Minuten (Printausgabe)

Football Smilie Dä Hooligän meint: “De Herr Stucker und Liebi söll sich doch mal zu eus id Kurve geselle…”

Sammelalbum zur AXPO Super League

Donnerstag, den 22. Februar 2007
Ab Samstag, 24. Februar 2007, gibt?s das Sammelalbum 2006/07 und die Klebebildchen der Profikicker der Axpo Super League und der Challenge League in den Fanshops der Klubs sowie an Kiosks und in Tankstellenshops zu kaufen, insgesamt an über 5000 Verkaufsstellen in der Schweiz. Das Sammelalbum ist zum Preis von Fr. 2.50 und ein Päckchen ? 6 Bildchen zu Fr. 1.- erhältlich.
Als Einführungsgeschenk verteilen die Klubs und die Swiss Football League an den nächsten drei Wochenenden vor dem Anpfiff in den Stadien der Axpo Super League und der Challenge League gratis total 15’000 Alben und 15’000 Päckchen mit den Bildern unserer Fussballstars.

Quelle: fcz.ch

“Ein interessanter Name”

Donnerstag, den 22. Februar 2007

Nach dem Knüller Real Madrid gegen Bayern München (3:2), habe sich der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge bei einem Tagesanzeiger Journalist nach FCZ-Trainer Lucien Favre erkundigt. ?Ein interessanter Name?, wie er meint. Wird Ottmar Hitzfeld im Sommer durch Lucien Favre ersetzt? Wir hoffen das Favre noch ein paar Jahre bei uns bleibt.

Extrazug nach Luzern

Mittwoch, den 21. Februar 2007

Am Samstag steht das erste Auswärtsspiel dieses Jahr auf dem Programm. Die Reise führt uns nach Luzern. Treffpunkt ist um 15 Uhr beim HB. Bitte beachtet, dass das Spezialticket für den Extrazug (welches neu 20.- (1/2) und 40.- (voll) kostet), bereits vor gängig am Bahnschalter gekauft werden muss.